online
high energy music
ROCK • POP • SOUL • PARTY • MUSIC
online spielt eine breite Auswahl an Rock und Pop-Musik - von smooth bis heavy, von Klassiker bis aktuellem Tophit. Entscheidend ist der energy-Faktor: gespielt wird, was zu einer guten Party passt. Rocksongs von Bryan Adams oder AC/DC präsentiert die Cover-Band genauso authentisch wie black music oder die Hits der Neuen Deutschen Welle.
Aktuelles zählt ebenso zum Repertoire: derzeit etwa „Shape of you“ von Ed Sheeran oder „There's nothing holding me back“ von Shawn Mendes.

Wer auf die 70er steht, kann bei uns auch den „Saturday Night“-Block buchen: eineinhalb Stunden Disco-Klassiker vom Feinsten, garniert mit passendem Bühnenoutfit: „Staying Alive“, „Sunny“, „Kung Fu Fighting“, „I am what I am“ - ein Bestseller nach dem anderen. Und wer ganz brav mittanzt, kriegt vielleicht sogar „Yes Sir, I can boogie“ von Baccara zu hören...

Zu jung für die 70er? Na gut, dann ist vielleicht eher der 80s-Block für Euch: britischen New-Wave-Pop von Depeche Mode („I just can't get enough“) oder den Eurythmics („Sweet dreams“), gemixt mit etwas Kim Wilde („You came“ und natürlich „Kids in America“), einem Schuß Madonna („Like a virgin“) und als Sahnehäubchen noch „Video killed the radio star“...?

Bei passendem Anlas eröffnen wir unser Set gerne auch mit einer kleinen "unplugged"-Runde. Spätestens dann merken Sie, dass eine Coverband nicht laut sein muß - die Lounge-Atmosphäre passt zu jeder Hochzeit oder jedem schicken Firmen-Event.

Wir spielen nicht alles. Aber was wir spielen, groovt und macht gute Laune.

Hier können Sie uns Ihre
Termin-Anfrage schicken!

high energy
für auf die Ohren...


Locked out of heaven (live Parklichterfest 2013)
Hollywood Hills (live Parklichterfest 2013)
Billy Jean (live Parklichterfest 2013)
Pride (live Parklichterfest 2013)
black music medley (live recording Neu-Isenburg 2011)
Unendlich (live bei hr3 2008)
Give me all your lovin (live recording Neu-Isenburg 2011)
Like the way I do (live recording Harxheim 2005)
Feel (live recording Harxheim 2005)

...und zum Lesen:

Download der Songliste als Excel-Datei